Meine Firmendomain

Internet-Service - für Ihr Unternehmen

Domain registrieren - Domain Infos

Über unser Domainportal können Sie eine Domain registrieren und zuvor die Verfügbarkeit Ihrer Wunschdomain einfach und bequem abfragen und registrieren.

Die freien Domains der Suchergebnisse werden mit Preisen und Registrierungsbedingungen dargestellt und können direkt online registriert werden.
Belegte Domains können Sie von uns täglich überwachen lassen. Wir informieren Sie, sobald eine Domain frei wird.

Domainregistrierung

Neben den gängigen TLDs (Top-Level-Domains) wie z.B. .de, .eu, .com, .net, .org, .info, .biz, .at oder .ch können Sie bei uns mehr als 800 internationale TLDs direkt über unser Domainportal registrieren.

Wir registrieren die Domain in Ihrem Auftrag und Sie bzw. Ihr Kunde wird bei der Domain-Vergabeorganisation als Domain-Inhaber eingetragen. Somit erhalten Sie bzw. Ihr Kunde alle Rechte am Namen.

Da bei vielen internationalen Domain-Endungen bestimmte Voraussetzungen zur Registrierung gegeben sein müssen (z.B. Wohnsitz im entsprechenden Land usw.), haben wir für Sie einen Treuhand-Service eingerichtet. Durch Partnerorganisationen bzw. eigene Tochterfirmen in vielen Ländern können wir diese Voraussetzung erfüllen. Die Rechte an den Domains treten wir an Sie oder Ihren Kunden ab.

Bitte beachten Sie, dass der Domain-Inhaber durch die Registrierung einen Vertrag mit der jeweiligen Registrierungsstelle (z.B. der DENIC eG bei .de-Domains) eingeht.

Nameserver-Nutzung

Im Preis jeder Domainregistrierung ist die Nutzung unserer Nameserver kostenlos enthalten. Unser Secondary Nameserver befindet sich in zwei Anycast-Clouds an 38 Standorten über alle Kontinente verteilt. Die meisten dieser Standorte verfügen zusätzlich über eine Redundanz durch je zwei unabhängige Server.

Die Anycast-Technologie erlaubt den Betrieb mehrerer Server an verschiedenen Standorten über eine einzige IP-Adresse. Der Client erreicht immer den Nameserver, zu dem die kürzeste Route führt. Dadurch erreichen wir für Ihren Webserver bzw. Ihre DNS-Zone:

  • Maximale Verfügbarkeit
  • Geringe Latenzzeit für DNS-Abfragen
  • Resistenz gegen DDoS-Angriffe

Wegen der extrem hohen Resistenz gegen DDoS-Attacken wird diese Technologie schon seit einiger Zeit für Root-Nameserver eingesetzt und ist Pflicht für den Betrieb der neuen Top-Level-Domains. Die IP-Pakete der Angreifer gehen immer nur an den nächstliegenden Nameserver, so dass selbst mit einem riesigen DDoS-Botnetz nicht alle Standorte gefährdet werden können.

Nähere Informationen über die Anycast-Technologie finden Sie z.B. hier.

Freie Domain registrieren

Domain Info – Was können Sie über eine Domain herausfinden?

Sie haben eine Domainabfrage durchgeführt und bemerken, dass die Wunschdomain bereits von jemandem registriert wurde. Nun möchten Sie jedoch genau diese Domain registrieren und müssen daher herausfinden, wem diese gehört. Mithilfe einer Whois-Abfrage erhalten Sie die gewünschten Domain Infos.

Doch was genau steht in der Whois-Datenbank über den Inhaber und können Sie ihn mithilfe dieser Informationen direkt kontaktieren?

Diese Fragen beantworten wir Ihnen im folgenden Beitrag zur Domain Info.

Freie Domain registrieren – Webhosting

Webhosting

Wir bieten eine große Auswahl an Webhosting-Diensten zu einem erschwinglichen Preis.

Mehr über Webhosting

Freie Domain registrieren – Virtueller Server

Virtueller Server

Unbegrenzte Flexibilität und keine Beschränkungen bei den Programmpaketen.

Mehr zu virtueller Server

Freie Domain registrieren – Dedizierter Server

Dedizierter Server

Mit einem dedizierten Server erhalten Sie die Flexibilität, jede beliebige Hardware zu wählen, aber Sie erhalten auch eine unbegrenzte Leistung der Hardware.

Mehr zu dedizierter Server

Domain Info – Was erfahre ich durch die Whois-Abfrage?

Wir erklären Ihnen die Whois-Domain-Abfrage einmal anhand unserer Website.

Angenommen, Sie haben über unser Menü und den Unterpunkt „Domains – Domainportal“ eine Domain auf Verfügbarkeit geprüft. Ist diese vergeben, sehen Sie im nächsten Fenster Ihre angefragte Top-Level-Domain und den Hinweis, dass sie bereits belegt ist.

In solch einem Fall haben Sie drei Möglichkeiten:

  1. Sie suchen eine andere, freie Domain,
  2. Sie überwachen die Domain über unseren Domain-Watchdog oder
  3. Sie klicken unter der gewählten Domain auf „Domain Inhaberdaten“ für die benötigten Domain Infos.

Nach dem Klick kommen zwei Szenarien infrage:

  1. Sie werden zur hinterlegten Domain Info weitergeleitet oder
  2. Sie sehen die Website des zuständigen Registrars (in Deutschland die DENIC eg.) und können dort eine Abfrage versuchen.

Es kann sein, dass Sie nur bei berechtigtem Interesse die Inhaberdaten erhalten. Allerdings besteht im Falle der DENIC die Möglichkeit, über einen Link eine direkte Anfrage an den Domainverantwortlichen zu senden und so etwa ein Kaufinteresse zu signalisieren. Kaufen Sie die gewünschte Domain, zahlen Sie einen einmaligen Kaufpreis sowie eine jährliche Registrierungsgebühr.

Sollten Daten angezeigt werden, können diese den folgenden Inhalt haben:

  • Name und Anschrift des Domaininhabers
  • E-Mail-Adresse
  • technische Domaindaten (Nameserver)

Welche Ihnen genau gezeigt werden, hängt immer vom Land der Registrierung ab.

Freie Domain registrieren – Webhosting

Domain registrieren – FAQ

Bei iS-Fun gibt es zwei Möglichkeiten, die Domain Info zum Kauf zu nutzen:

  • Sie nehmen über den bei DENIC hinterlegten Link oder die E-Mail-Adresse in der Whois-Datenbank Kontakt zum Inhaber der registrierten Domain auf oder
  • Sie überlassen unserem Domain Consulting Team die Kaufabwicklung.

Unser Team ist Ihnen bei den Kaufverhandlungen und der Abwicklung gern behilflich.

Wenn Sie eine Top-Level-Domain registrieren, müssen Sie Ihre persönlichen Daten angeben. Diese sind anschließend in der Whois-Domainabfrage zu sehen. Zumindest war dies bis zur Einführung der DSGVO der Fall.

Mittlerweile werden Ihre persönlichen Daten in den meisten Ländern nicht mehr angezeigt und die Kontaktaufnahme zu Ihnen ist somit nicht ohne Weiteres möglich.

Daher ist die Buchung eines Domain Info Datenschutzes in den meisten Fällen nicht notwendig. Über die reine Domain Info Abfrage besteht keine Möglichkeit, etwa SPAM-Mails an den Inhaber zu senden.

Es gibt zwei Optionen, eine Domain-Abfrage durchzuführen:

  1. die Whois-Domainabfrage und
  2. der Domaincheck

Ein „normaler“ Domaincheck verrät Ihnen, ob die angefragte Domain noch verfügbar ist. Im Gegensatz dazu können Sie bei einer Whois-Abfrage folgende Daten abfragen:

  • Registrar
  • Datum der Domain-Registrierung
  • Kontakt-E-Mail des Registrars für den Fall des Missbrauchs
  • Die Nameserver

Durch den Schutz der DSGVO hat sich die Sicherheit der Domaininhaber deutlich verbessert. Dennoch gibt es Stellen, die Ihre Domain-Info abfragen und ohne Kontaktaufnahme durch den Domain-Anbieter Daten erhalten können.

Zu diesen Stellen gehören:

  • Behörden
  • Inhaber eines Namens- oder Kennzeichenrechts
  • Insolvenzverwalter

Die komplette Liste der berechtigten Stellen (für .de Domains) erhalten Sie direkt bei der hierfür zuständigen Vergabestelle DENIC.

Die Beweggründe einer Abfrage sind unterschiedlich. Hierzu gehören beispielsweise SPAM oder Typo- und Domainsquatting. Allerdings sind auch seriöse Anliegen, wie der Domainkauf oder eine Anfrage einer Kooperation, möglich.

So kann ein Interessent etwa die Domain Info abfragen, da er diese registrieren möchte. In dem Fall hat der Interessent zuerst eine Domainabfrage durchgeführt und dann gesehen, dass die Domain bereits registriert ist.

Nachdem bekannt ist, dass die Domain schon vergeben ist, werden Sie zur Kaufanfrage geführt. Gerade bei länderspezifischen Domains, wie .de oder .ch, werden Ihre Daten in der Regel von Ihrem Registrar geschützt. Dieser leitet die Anfrage entsprechend an Sie weiter.

iS-Fun ist Ihr Ansprechpartner rund um das Thema Domain und Domain Info. Mit uns können Sie weltweit Domains registrieren – dies ist auch mit länderspezifischen Domains möglich. Falls ein Inhaber im Land notwendig ist, bietet iS-Fun in vielen Ländern einen Treuhandservice, um die Domain auch ohne Vorort-Adresse registrieren zu können.

Sie können auch einen Whois-Domaincheck veranlassen, um zu erfahren, wer der Inhaber einer interessanten Domain ist. Sollten die Inhaberdaten geschützt sein, übernehmen wir die Kontaktaufnahme und Kaufabwicklung für Sie.

iS-Fun – Kompetenz in Domainanfragen

Mehr zu dem Thema „Domain abfragen“

Weitere Informationen zu dem Thema „Top Level Domains“

Weiterführende Informationen zu „Newsletter Server“

Referenzkunden

Martinhal Family Hotels & Resorts
Mamarella GmbH
bio verlag gmbh
HALE electronic GmbH
OSYON GmbH
Big Dutchman AG
DICTATOR Technik GmbH
OSI International Holding GmbH
Dr. Fritz Faulhaber GmbH & Co. KG

Kontakt

Captcha